Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Einladung zum Foto- und Pressetermin: ...

28.07.2020 - 18:17:20

Polizei Bonn / Einladung zum Foto- und Pressetermin: .... Einladung zum Foto- und Pressetermin: Polizeipräsident dankt couragiertem Helfer

Bonn - Am Montag (27.07.2020) war ein 22-jähriger Fahrgast in einem Linienbus unweit des Bonner Hauptbahnhofs durch einen Messerangriff eines 55-Jährigen schwer verletzt worden. Der Tatverdächtige wurde am Tatort festgenommen (siehe auch unsere Pressemeldungen https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4663392 und https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4663902 ). Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ ein Haftrichter am heutigen Nachmittag Haftbefehl wegen versuchten Mordes.

Am Mittwoch, 29.07.2020, wird der Bonner Polizeipräsident Frank Hoever einem jungen Mann seinen Dank aussprechen, der in dieser Situation durch sein beherztes Eingreifen Schlimmeres verhindert hat.

Der Termin findet um 13 Uhr, im Polizeipräsidium Bonn Königswinterer Straße 500, 53227 Bonn-Ramersdorf statt.

Aus organisatorischen Gründen wird um kurze Anmeldung gebeten. Rufnummer: 0228/15 1025 oder pressestelle.bonn@polizei.nrw.de

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4664350 Polizei Bonn

@ presseportal.de