Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Drei Einbrüche im Bereich Bornheim - Täter ...

14.02.2020 - 09:51:29

Polizei Bonn / Drei Einbrüche im Bereich Bornheim - Täter .... Drei Einbrüche im Bereich Bornheim - Täter schlugen Terrassentüren ein - Polizei sucht Zeugen

Bonn - Für den 13.02.2020 registrierte die Bonner Polizei insgesamt drei Einbrüche im Bereich Bornheim: In dem Zeitraum zwischen 09:00 und 17:00 Uhr schlugen Unbekannte an den Objekten jeweils die Glasscheibe einer Terrassentüre ein und verschafften sich so Zugang in die Räume.

Zwischen 09:00 und 14:00 Uhr suchten Unbekannte das Grundstück eines Einfamilienhauses auf der Inselstraße in Uedorf auf. Die Einbrecher gelangten auf dem beschriebenen Weg in die Zimmer des Objektes, die sie augenscheinlich gezielt nach möglichem Diebesgut durchsuchten.

In dem Zeitraum zwischen 11:00 und 17:00 Uhr gelangten Unbekannte ebenfalls durch das Einschlagen einer Terrassentürscheibe in ein Einfamilienhaus auf der Ruhrstraße in Hersel.

In dem Zeitraum zwischen 12:00 und 13:15 Uhr gelangten dann Unbekannte auf die zuvor beschriebene Art und Weise in die Räume eines Einfamilienhauses.

In allen Fällen entfernten sich die Einbrecher schließlich unerkannt vom Tatort - über Art und Umfang möglichen Diebesgutes liegen derzeit keine weiteren Erkenntnisse vor.

Die zuständigen Ermittler des KK 34 prüfen auch, ob zu den beschriebenen Taten ein Zusammenhang zu belegen ist. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Kriminalwache in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4520050 Polizei Bonn

@ presseportal.de