Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Bürgerhinweise führen zu Festnahme von ...

06.09.2019 - 10:21:31

Polizei Bonn / Bürgerhinweise führen zu Festnahme von .... Bürgerhinweise führen zu Festnahme von mutmaßlichem Drogendealer - Richter erlässt Untersuchungshaftbefehl

Bonn - In Untersuchungshaft befindet sich seit Donnerstagnachmittag (05.09.2019) ein 26-jähriger Mann, dem der illegale Handel mit Drogen vorgeworfen wird.

Nach Bürgerhinweisen nahm das für Rauschgiftkriminalität zuständige Kriminalkommissariat 33 im Januar 2019 die Ermittlungen gegen einen zunächst unbekannten Mann auf. Er soll im Bonner Stadtbereich, vornehmlich an den Bahnhaltestellen der U-Bahn und Stadtbahn und im Hofgarten, Drogen verkauft haben.

Durch intensive Ermittlungen der Ermittlungsgruppe Hofgarten konnte der 26-Jährige schließlich identifiziert werden. Der Tatverdacht gegen den Mann als Hauptverdächtiger erhärtete sich, so dass er am gestrigen Nachmittag durch Zivilfahnder in Kessenich festgenommen wurde.

Der 26-Jährige führte bei seiner Festnahme mehrere Verkaufseinheiten Kokain, ca. 350 Euro Bargeld und mehrere Handys mit sich. Er wurde noch am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

@ presseportal.de