Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Bornheim: Polizei bittet um Hinweise nach ...

26.01.2018 - 18:16:51

Polizei Bonn / Bornheim: Polizei bittet um Hinweise nach .... Bornheim: Polizei bittet um Hinweise nach Verkehrsunfallflucht

Bonn - Verletzt wurde ein 39-jähriger Rollerfahrer am Donnerstagabend (25.01.2018) bei einem Verkehrsunfall in Bornheim. Der Mann befuhr gegen 18:40 Uhr die Königsstraße aus Waldorf kommend in Richtung Bornheim. Aus der Einmündung Hohlenberg bog ein Pkw nach rechts auf die Königsstraße ein und missachtete die Vorfahrt des 39-Jährigen. Im Einmündungsbereich stieß der Pkw gegen die rechte Seite des Rollers, wodurch der Zweiradfahrer zu Fall kam. Der Pkw-Fahrer stieg kurz aus, setzte aber danach seine Fahrt in Richtung Bornheim Zentrum fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Bei dem Wagen soll es sich um einen Opel Astra oder Ford Focus gehandelt haben.

Das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen. Die Ermittler fragen: Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug oder dem Fahrzeugführer machen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0228/150 entgegen.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!