Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Bonn-Tannenbusch: 19-Jähriger bei ...

10.10.2019 - 14:21:44

Polizei Bonn / Bonn-Tannenbusch: 19-Jähriger bei .... Bonn-Tannenbusch: 19-Jähriger bei Wohnungseinbruch vorläufig festgenommen

Bonn - Ein Wohnungseinbruch in Bonn-Tannenbusch blieb am Mittwochabend (09.10.2019) nicht unbemerkt: Die Nachbarin eines Einfamilienhauses im Lerchenweg vernahm gegen 20:20 Uhr Scheibenklirren aus dem Umfeld des Hauses und sah Personen im Taschenlampenschein. Die Frau rief umgehend über den Notruf 110 die Polizei und schilderte ihre Beobachtungen.

Mehrere Streifenwagen der Polizeiwache Innenstadt eilten zum Tatort und konnten einen 19-jährigen Mann auf seiner Flucht im Rotkehlchenweg stellen. Eine weitere Person entkam. Ob noch ein dritter Tatverdächtiger an dem Einbruch beteiligt war, wird erzeit ermittelt. Der 19-Jährige wurde vorläufig festgenommen und ins Polizeipräsidium gebracht. Die Ermittlungen gegen ihn dauern derzeit noch an. Beamte der Kriminalwache übernahmen die Spurensicherung am Tatort. Nach ersten Feststellungen hatten die Tatverdächtigen eine Fensterscheibe zerstört, um in das Einfamilienhaus zu gelangen.

Erneut führte der schnelle Hinweis einer aufmerksamen Zeugin zur Festnahme eines Tatverdächtigen. Generell appelliert die Bonner Polizei: Rufen Sie bei verdächtigen Wahrnehmungen umgehend den Notruf 110, bleiben Sie aufmerksam und schildern der Polizei Ihre Beobachtungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-22 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

@ presseportal.de