Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Bonn-Lannesdorf: Mutmaßlicher Einbrecher nach ...

19.11.2019 - 12:41:27

Polizei Bonn / Bonn-Lannesdorf: Mutmaßlicher Einbrecher nach .... Bonn-Lannesdorf: Mutmaßlicher Einbrecher nach Zeugenhinweis festgenommen

Bonn - Am Montagvormittag (18.11.2019) konnte ein mutmaßlicher Wohnungseinbrecher in Bonn-Lannesdorf nach einem Zeugenhinweis festgenommen werden.

Zur Tatzeit gegen 11:45 Uhr hatte eine aufmerksame Zeugin die Polizei verständigt, nachdem sie verdächtige Geräusche an der Hintertüre eines Hauses an der Max-Planck-Straße wahrgenommen und dort anschließend einen mutmaßlichen Einbrecher beobachtet hatte.

Beamte der Polizeiwache Bad Godesberg eilten zum Tatort. Gleichzeitig fahndeten mehrere weitere Streifenwagen im Nahbereich und konnten einen 51-Jährigen auf der Paracelsusstraße stellen, auf den die von der Zeugin mitgeteilte Täterbeschreibung zutraf. Am Tatort selbst wurden Hebelspuren an der Hintertüre festgestellt. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und in das Polizeipräsidium gebracht. Dort übernahmen die Beamten des für die Aufklärung von Wohnungseinbruchdiebstählen spezialisierten Kriminalkommissariats 34 die weiteren Ermittlungen gegen den 51-Jährigen. Diese dauern derzeit noch an.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-22 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

@ presseportal.de