Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Bonn-Friesdorf: Verkehrskommissariat ermittelt ...

29.11.2019 - 11:16:28

Polizei Bonn / Bonn-Friesdorf: Verkehrskommissariat ermittelt .... Bonn-Friesdorf: Verkehrskommissariat ermittelt nach Verkehrsunfallflucht - 72-jähriger Fahrradfahrer verletzt

Bonn - Die Bonner Polizei sucht Zeugen einer Verkehrsunfallflucht, die sich bereits am letzten Freitag (22.11.2019) in Friesdorf ereignet hat. Ein 72-Jähriger Fahrradfahrer befuhr gegen 19:10 den Kreisverkehr Hochkreuzallee/Bernkasteler Straße. Nach Zeugenaussagen nahm ein aus der Bernkasteler Straße kommender Pkw dem Radfahrer die Vorfahrt. Der 72-Jährige musste stark bremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Er verlor in der Folge die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. Dabei verletze er sich und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Pkw setzte seine Fahrt unvermittelt in Richtung Friesdorfer Straße fort. Bei dem flüchtigen Wagen soll es sich um einen silberfarbenen, älteren Hyundai (dunkel Motorhaube) mit ausländischem Kennzeichen gehandelt haben.

Die Ermittler des Verkehrskommissariats 2 bitten mögliche weitere Zeugen des Unfalls, sich unter der Nummer 0228 15-0 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4453806 Polizei Bonn

@ presseportal.de