Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Bonn / Bonn-Duisdorf: Autot?r ge?ffnet- 62-j?hriger ...

26.03.2021 - 12:22:39

Polizei Bonn / Bonn-Duisdorf: Autot?r ge?ffnet- 62-j?hriger .... Bonn-Duisdorf: Autot?r ge?ffnet- 62-j?hriger Radfahrer verletzt

Bonn - Am Donnerstag (25.03.2021) gegen 16:50 Uhr ereignete sich auf der Rochusstra?e in Bonn-Duisdorf ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer nach einer Kollision mit einer ge?ffneten Fahrzeugt?re.

Zum Unfallzeitpunkt befuhr der 62-j?hriger Fahrradfahrer den Radweg auf der Rochusstra?e in Richtung Duisdorf. Er sah vor sich einen haltenden Pkw und beabsichtigte diesen rechtsseitig zu passieren. In diesem Moment ?ffnete der 7-j?hrige Sohn des Pkw-Fahrers die hintere rechte Autot?r.

Der Fahrradfahrer bremste stark ab, um einen Zusammensto? zu verhindern, kam hierbei zu Fall und verletzte sich bei dem Sturz leicht.

Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang wurden vom zust?ndigen Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei ?bernommen.

Die Polizei nimmt das Geschehen zum Anlass, um erneut zu warnen: Vorsicht beim ?ffnen der Autot?r! Ein genauer Blick nach hinten mindert die Gefahren um ein Vielfaches. Deshalb unser Tipp: ?ffnen Sie die T?r Ihres Autos nicht mit der Hand, die Ihrer T?r am n?chsten ist, sondern mit der anderen Hand. Dadurch drehen Sie Ihren Oberk?rper automatisch herum und blicken in den toten Winkel.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4874346 Polizei Bonn

@ presseportal.de