Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Autofahrer fährt rückwärts in die Kölnstraße und ...

23.04.2017 - 10:46:22

Polizei Bonn / Autofahrer fährt rückwärts in die Kölnstraße und .... Autofahrer fährt rückwärts in die Kölnstraße und übersieht Radfahrer

Bonn - Als am Samstagabend (22.04.2017, 20:12 Uhr) ein 30-jähriger Autofahrer aus der Breitestraße rückwärts auf die Kölnstraße fuhr, übersah er einen von hinten herankommenden 38-jährigen Fahrradfahrer. Das Rad wurde vom PKW im Bereich des Hinterrades erfasst, wodurch der Radfahrer stürzte. Der 30-Jährige war von der Kölnstraße aus in die Breitestraße eingebogen und hatte weiter vor sich ein Feuerwehrfahrzeug gesehen, durch das die Breitestraße blockiert wurde. Daher setzte er nach Zeugenangaben zügig wieder zurück auf die Kölnstraße, wo er den Radfahrer übersah. Am Rad und am PKW entstanden nur geringer Sachschaden, der Fahrradfahrer verletzte sich schwer und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Einsatzleitstelle

Telefon: 0228 - 151036 Fax: 0228-151219 www.polizei-bonn.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!