Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Bonn / 17-j?hriger Radfahrer angefahren - Polizei bittet ...

19.03.2021 - 17:42:28

Polizei Bonn / 17-j?hriger Radfahrer angefahren - Polizei bittet .... 17-j?hriger Radfahrer angefahren - Polizei bittet um Hinweise nach Verkehrsunfallflucht in Bonn-Duisdorf

Bonn - Die Ermittler des Verkehrskommissariats 2 der Bonner Polizei suchen Zeugen einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Donnerstag (18.03.2021) in Duisdorf ereignet hat: Ein 17-J?hriger war nach eigenen Angaben gegen 09:10 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Fu?weg Am Burgweiher unmittelbar am Parkplatz des Penny-Marktes unterwegs. Als er die Ausfahrt des Parkplatzes passieren wollte, sei er dann von einem Auto, welches von dem Parkplatz fuhr, angefahren worden. Der 17-J?hrige st?rzte und verletzte sich leicht. Der Fahrzeugf?hrer sei kurz ausgestiegen und habe sich nach dem Befinden des Radfahrers erkundigt, ebenso wie zwei Bauarbeiter. Anschlie?end habe der Autofahrer die Unfallstelle verlassen, ohne seine Personalien anzugeben.

Zeugen des beschriebenen Unfalls und insbesondere die zwei Bauarbeiter werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 bei der Polizei zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4868800 Polizei Bonn

@ presseportal.de