Polizei, Kriminalität

Polizei Bochum / Raser kommt von der Fahrbahn ab: ein ...

24.02.2017 - 17:36:43

Polizei Bochum / Raser kommt von der Fahrbahn ab: ein .... Raser kommt von der Fahrbahn ab: ein Verletzter, drei Autos nicht mehr fahrbereit

Bochum - Überhöhte Geschwindigkeit, regennasse Fahrbahn und abgefahrene Reifen: Diese riskante Mischung führte am Donnerstagnachmittag, 23. Februar, zu einem Verkehrsunfall auf dem Munscheider Damm in Bochum, der zum Glück glimpflich ablief. Bilanz: Eine Person wurde verletzt, drei Fahrzeuge wurden derart stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Gegen 15.25 Uhr war ein 26-jähriger Autofahrer aus Bochum auf dem Munscheider Damm in Richtung Wattenscheid unterwegs. Weil er zu schnell war, verlor er in einer Kurve etwa 300 Meter nördlich der Kreuzung Hattinger Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen brach nach links aus und rammte das entgegenkommende Auto eines 34-jährigen Bochumers, das durch die Wucht des Aufpralls über die Fahrbahn geschleudert wurde und entgegen der Fahrtrichtung stehenblieb. Der Wagen des 26-jährigen Verursachers drehte sich um die eigene Achse und stieß dabei gegen das Fahrzeug eines 59-Jährigen Wattenscheiders. Ein 32-jähriger Autofahrer aus Hattingen versuchte noch auszuweichen, stieß aber dennoch gegen den Wagen des Unfallverursachers.

Der 22-Jährige Beifahrer des 59-jährigen Wattenscheiders verletzte sich leicht, die anderen Beteiligten blieben glücklicherweise unverletzt. Drei Autos mussten abgeschleppt werden - darunter das des Verursachers, das einen Totalschaden erlitt. Nur der Wagen des Hattingers war noch fahrbereit. Der gesamte Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen 11.800 Euro.

Die Polizei sperrte den Bereich für die Dauer der Unfallaufnahme (eineinhalb Stunden). Der Verkehr staute sich in beide Richtungen. Die Sachbearbeiter des Verkehrskommissariats 1 (VK1) haben die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 909 1023 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!