Polizei, Kriminalität

Polizei Bochum / Nachtragsmeldung: Mann in Bochum-Hamme ...

16.04.2018 - 17:46:39

Polizei Bochum / Nachtragsmeldung: Mann in Bochum-Hamme .... Nachtragsmeldung: Mann (52) in Bochum-Hamme lebensgefährlich verletzt - Haftbefehl gegen Tatverdächtigen (20) erlassen

Bochum - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und der Polizei Bochum

Wie bereits berichtet, wurde am vergangenen Sonntag (15. April) ein 20-Jähriger in Bochum-Hamme vorläufig festgenommen. Er ist dringend tatverdächtig, gegen Mitternacht, einen 52-jährigen Bochumer auf einem Firmengelände an der Carolinenglückstraße lebensgefährlich verletzt zu haben.

Der Mann hat nach derzeitigem Ermittlungsstand mit einem Schraubenzieher auf den Hinterkopf des 52-Jährigen eingestochen. Das Opfer wurde lebensgefährlich verletzt, unter anderem durch eine mehrere Zentimeter tiefe Wunde.

Am heutigen Nachmittag wurde der 20-jährige Mann aus Bochum einem Haftrichter vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bochum wurde ein Haftbefehl erlassen - wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Tanja Pfeffer Telefon: 0234 909-1027 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!