Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Bochum / Herne / W?hrend der Erstversorgung eines ...

12.10.2020 - 15:12:25

Polizei Bochum / Herne / W?hrend der Erstversorgung eines .... Herne / W?hrend der Erstversorgung eines Verletzten - Autofahrer schl?gt auf Rettungssanit?ter ein

Herne - "T?tlicher Angriff auf Rettungssanit?ter!" Nach diesem Funkspruch machte sich eine Streifenwagenbesatzung am gestrigen 11. Oktober, gegen 21.35 Uhr, auf den Weg zur Oststra?e in Herne.

Was war passiert? Zwei Sanit?ter behandelten hier einen Mann, der zuvor gest?rzt war. Den Rettungswagen hatten sie auf der Stra?e abgestellt, da keine andere Parkm?glichkeit in der N?he des Verletzten zur Verf?gung stand.

Nach bisherigem Ermittlungsstand tauchte pl?tzlich von hinten ein Pkw auf, dessen Fahrer mehrfach die Lichthupe bet?tigte. Die Rettungssanit?ter reagierten darauf nicht und setzten die Erstversorgung des Verletzten fort.

Wenig sp?ter gelang es dem Autofahrer dann doch, an dem Rettungswagen vorbeizufahren. Kurz danach hielt der Mann an, lief auf einen der Sanit?ter (22) zu und schlug ihm kr?ftig gegen den Brustkorb. Danach entfernte sich die Person wortlos von der ?rtlichkeit.

Nach der ?rztlichen Behandlung stellte sich heraus, dass der verletzte Herner nicht mehr dienstf?hig war.

Nach einer Halterfeststellung suchten die Beamten den Tatverd?chtigen, einen 34 Jahre alten Herner, noch in den sp?ten Abendstunden an seiner Wohnanschrift auf.

Die Ermittlungen im Herner Kriminalkommissariat 35 dauern an.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Volker Sch?tte Telefon: 0234-909 1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4731489 Polizei Bochum

@ presseportal.de