Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Bochum / Herne / N?tigung im Stra?enverkehr - Autofahrer ...

14.10.2020 - 13:47:18

Polizei Bochum / Herne / N?tigung im Stra?enverkehr - Autofahrer .... Herne / N?tigung im Stra?enverkehr - Autofahrer (27) schie?t in die Luft

Herne - Wegen der N?tigung mit einer Schusswaffe stoppten Herner Polizeibeamte am gestrigen 13. Oktober einen Autofahrer.

Was war zuvor passiert? Gegen 18.40 Uhr befuhr ein junger Mann (23) mit einem schwarzen Audi die Recklinghauser Stra?e in s?dliche Richtung. Wenig sp?ter bemerkte der 23-J?hrige im R?ckspiegel einen grauen Ford Focus, dessen Fahrer so dicht auffuhr, dass er eigenen Angaben zufolge Angst bekam, dass etwas passiert.

Nach dem Abbiegen auf die Dorstener Stra?e setzte der Ford-Fahrer sein gef?hrliches und n?tigendes Fahrverhalten nicht nur fort, sondern "setzte noch einen drauf"!

So nahm der Audi-Fahrer im Bereich der Unterf?hrung der A42 nach bisherigem Ermittlungsstand pl?tzlich einen lauten Knall wahr. Direkt danach sah er, dass der Ford-Fahrer bei ge?ffneter Seitenscheibe eine schwarze Pistole in der Hand hielt.

Im Bereich des "Wananas" verlor der 23-J?hrige den Autofahrer aus den Augen, informierte die Polizei und teilte den Beamten das Kennzeichen des Fords mit.

Wenig sp?ter konnte der Tatverd?chtige (27) an der Heerstra?e angehalten werden. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs fanden die Polizisten eine schwarze Schreckschusspistole mit der dazugeh?rigen Munition.

Ein Staatsanwalt ordnete die Beschlagnahme des F?hrerscheins und der Waffe des 27-J?hrigen an.

Die Ermittlungen im Bochumer Verkehrskommissariat dauern an. Zu B?rozeiten bitten die Beamten unter der Rufnummer 0234 / 909-5206 um Hinweise von Zeugen, die die beiden Autos auf der Recklinghauser- und Dorstener Stra?e beobachtet haben.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Volker Sch?tte Telefon: 0234-909 1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4733869 Polizei Bochum

@ presseportal.de