Polizei, Kriminalität

Polizei Bochum / Herne / Bochum / Fahrradfahrer entfernt sich nach ...

07.10.2018 - 17:11:33

Polizei Bochum / Herne/Bochum / Fahrradfahrer entfernt sich nach .... Herne/Bochum / Fahrradfahrer entfernt sich nach Zusammenstoß mit Fußgänger (78) von der Unfallstelle

Bochum - Nach dem Zusammenstoß zwischen einem noch nicht bekannten Radfahrer und einem Fußgänger (78) wurden der Rettungsdienst und die Polizei am 5. Oktober (Freitag), gegen 17.40 Uhr, zur Sodinger Straße 2 in Herne gerufen.

Dort, in Höhe der Bushaltestelle, war es auf dem Gehweg/Radweg zu dem Zusammenstoß der beiden Männer gekommen. Sowohl der Radfahrer als auch der Fußgänger stürzten dadurch zu Boden.

Der 78-Jährige, der mit dem Hinterkopf auf eine Bordsteinkante stürzte, war zunächst bewusstlos. Der Radfahrer stand wieder auf und entfernte sich nach ca. fünf Minuten von der Unfallstelle - ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Bis zum Eintreffen des Rettungswagens sorgte sich eine couragierte Krankenschwester um den verletzten Senior und leistete Erste Hilfe. Dessen Besatzung brachte den Bochumer anschließend in ein örtliches Krankenhaus, wo er stationär verblieb.

Der möglicherweise ebenfalls verletzte Fahrradfahrer, der eine Brille trug, ist ca. 45 Jahre alt, deutscher Abstammung, leicht korpulent und hat kurze blonde Haare.

Das ermittelnde Bochumer Verkehrskommissariat bittet zu Bürozeiten unter der Rufnummer 0234 / 909-5206 um Hinweise. Auch die obige Krankenschwester wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Volker Schütte Telefon: 0234-909 1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de