Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Bochum / Herne / 56-Jähriger im Herner Bahnhof ...

06.10.2019 - 19:16:23

Polizei Bochum / Herne / 56-Jähriger im Herner Bahnhof .... Herne / 56-Jähriger im Herner Bahnhof niedergeschlagen und beraubt

Bochum - Das Herner Kriminalkommissariat 35 sucht zurzeit u.a. nach mehreren Männern, die am 5. Oktober (Samstag), gegen 22.30 Uhr, im Herner Bahnhof einen alkoholisierten Mann (56) überfallen haben.

Nach Angaben des Herners forderten die Personen ihn zunächst auf, das Geld herauszugeben. Wenig später schlug man mehrfach auf den 56-Jährigen ein, wodurch der Mann auf den Hinterkopf fiel. Danach entwendeten die Kriminellen das Bargeld des Opfers und flüchteten vom Tatort.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte den Herner zur Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.

Die Männer, augenscheinlich Südländer, sind 21 bis 22 Jahre alt, 180 cm groß und waren dunkel gekleidet.

Das Herner KK 35 bittet unter den Rufnummern 02323 / 950-8505 sowie 0234 / 909-4441 (Kriminalwache Bochum) um Hinweise.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Volker Schütte Telefon: 0234-909 1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de