Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Bochum / Gemeinsame Presseerkl?rung der ...

25.03.2021 - 18:13:02

Polizei Bochum / Gemeinsame Presseerkl?rung der .... Gemeinsame Presseerkl?rung der Staatsanwaltschaft Bochum und des Polizeipr?sidiums Bochum - K?rperverletzung mit Todesfolge in Bochum-Hordel

Bochum - Am 24. M?rz, gegen 8.30 Uhr, erhielt die Bochumer Polizei einen Notruf bez?glich einer leblosen Person in einer Wohnung an der Hiddemannstra?e.

Vor Ort wurde der Mitteiler, ein 42-j?hriger Bochumer, angetroffen. Dieser gab an, dass sich eine 47-j?hrige Bekannte leblos in seiner Wohnung befinden w?rde.

Die ebenfalls eintrefffende Not?rztin konnte in der Wohnung nur noch den Tod der Bochumerin feststellen.

Aufgrund der Gesamtumst?nde in der Wohnung und der Auffindesituation der 47-J?hrigen ist nach derzeitigem Stand von einem m?glichen T?tungsdelikt auszugehen.

Das Polizeipr?sidium Bochum hat zur Kl?rung des Sachverhaltes unter Leitung von Kriminalhauptkommissarin Carolin Franke eine Mordkommission eingesetzt. Die Sachleitung bei der Staatsanwaltschaft Bochum hat Staatsanw?ltin Svenja Gro?e-Kreul.

Der polizeibekannte 42-j?hrige Bochumer wurde noch vor Ort festgenommen. Er wurde heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft bei Gericht vorgef?hrt. Ein Untersuchungshaftbefehl wegen K?rperverletzung mit Todesfolge wurde antragsgem?ss erlassen.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 909-1022 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4873934 Polizei Bochum

@ presseportal.de