Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Bochum / Bochum / Räuberischer Diebstahl an der ...

06.10.2019 - 15:36:10

Polizei Bochum / Bochum / Räuberischer Diebstahl an der .... Bochum / Räuberischer Diebstahl an der Straßenbahnhaltestelle - Täter rennt mit Handy weg

Bochum - Am 4. Oktober (Freitag) kam es an der Straßenbahnhalte an der Unterstraße 91 In Bochum-Langendreer zu einem räuberischen Diebstahl.

Dort hielt sich gegen 22.30 Uhr ein Bochumer auf und telefonierte.

Nach Angaben des 32-Jährigen tauchte plötzlich ein noch unbekannter Mann auf und riss ihm unvermittelt das Handy aus der Hand.

Als der Bochumer den Dieb daraufhin an der Jacke festhielt, zog dieser ein Messer aus der Tasche und hielt es hoch. Nun ließ das Opfer den Täter los, der mit der Beute in Richtung einer in der Nähe gelegenen Tankstelle flüchtete.

Der Kriminelle, augenscheinlich ein Schwarzafrikaner, ist circa 20 Jahre alt, 175 cm groß, schlank, trug eine braune Kapuzenjacke mit Innenfell und hatte einen schwarzen Nylonrucksack dabei.

Das ermittelnde Bochumer Kriminalkommissariat 32 bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-8205 sowie 0234 / 909-4441 (Kriminalwache) um Hinweise.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Volker Schütte Telefon: 0234-909 1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de