Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Obs

Polizei Bochum / Bochum / Auffahrunfall auf der ...

08.01.2020 - 17:16:35

Polizei Bochum / Bochum / Auffahrunfall auf der .... Bochum / Auffahrunfall auf der Universitätsstraße - Kleinwagen circa 100 Meter nach vorn "katapultiert"

Bochum - Am heutigen 8. Januar kam es auf der Universitätsstraße in Bochum zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Autofahrer (25/28) zum Glück nur leicht verletzt worden sind.

Nach bisherigem Ermittlungsstand war der Fahrer (28) eines Kleintransporters gegen 11.10 Uhr in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Wasserstraße fuhr der Bochumer auf einen Kleinwagen auf, der vor der dortigen Ampel stand.

Durch den Aufprall wurde der VW Polo des Bochumers (25) circa 100 Meter nach vorn "katapultiert" und kam erst in Höhe der U-Bahnhaltestelle "Wasserstraße" vor einer Betonmauer zum Stehen (siehe Foto). Mitarbeiter der Feuerwehr mussten den 25-Jährigen aus dem Wagen befreien.

Rettungssanitäter brachten die beiden Unfallbeteiligten anschließend zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

Die unfallaufnehmenden Polizeibeamten schätzten die Höhe des Gesamtsachschadens an den beiden Fahrzeugen auf circa 5.000 Euro.

Bis 12.40 Uhr blieb die Universitätsstraße in Richtung Innenstadt für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Bis dahin wurden die Fahrzeuge in die Wasserstraße abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Volker Schütte Telefon: 0234-909 1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4486784 Polizei Bochum

@ presseportal.de