Polizei, Kriminalität

Polizei Bochum / Alleinunfall in Bochum - eventuell ist ein ...

02.04.2018 - 16:16:21

Polizei Bochum / Alleinunfall in Bochum - eventuell ist ein .... Alleinunfall in Bochum - eventuell ist ein medizinischer Notfall ursächlich

Bochum - In den Morgenstunden des 2. April kam ein Autofahrer von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten Pkw. Durch die Kollision verletzte er sich schwer und musste ins Krankenhaus. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 14.000 Euro.

Gegen 6.10 Uhr war ein 32-jähriger Bochumer nach dem Besuch einer Diskothek mit seinem Pkw auf dem Weg nach Hause. Auf der Straße Hustadtring (Fahrtrichtung Norden) geriet der Fahrer aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten Pkw. Der Aufprall war so stark, dass beide Airbags in dem Fahrzeug des Bochumers auslösten.

Durch die Kollision verletzte sich der Fahrer und musste durch Rettungssanitäter in ein Krankenhaus verbracht werden. Dort verblieb er zur stationären Beobachtung. Ersten Ermittlungen zur Folge könnte ein medizinischer Notfall zu dem Unfall geführt haben.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Frank Lemanis Telefon: 0234 909-1020 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!