Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei bittet nach Unfallflucht um Hinweise

05.11.2019 - 14:56:20

Polizei Minden-Lübbecke / Polizei bittet nach Unfallflucht um ...

Bad Oeynhausen - Nach einer Unfallflucht am vergangenen Samstag in der Händelstraße, bitten die Verkehrsermittler um Hinweise zu einem Fahrzeugführer.

Gegen 8.30 Uhr stellte ein 33-Jähriger aus Bad Oeynhausen seinen dunkelblauen Subaru Kompakt-SUV auf dem Parkplatz an der Sparkasse in der Händelstraße ab und kehrte gegen 14.30 Uhr zurück zu dem PKW. Dabei bemerkte er eine Beschädigung an der linken Fahrzeugseite. Deren Verursacher hatte sich hingegen unerkannt von der Unfallstelle entfernt. Die Verkehrsermittler vermuten, dass der unbekannte Fahrzeugführer den Subaru beim ein- oder ausparken touchiert haben könnte.

Hinweise bitte an die Beamten des Verkehrskommissariats Bad Oeynhausen unter Telefon (05731) 2300.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

@ presseportal.de