Polizei, Kriminalität

Polizei Bielefeld / Nachtrag zum schweren Verkehrsunfall auf der ...

10.12.2017 - 04:46:17

Polizei Bielefeld / Nachtrag zum schweren Verkehrsunfall auf der .... Nachtrag zum schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 2, in Höhe Bad Oeynhausen, vom 09.12.2017, 08:48 Uhr

Bielefeld - Bei dem Verkehrsunfall wurden der 47-jährige Golffahrer und der 57-jährige Fahrer des Lkw Volvo schwer verletzt. Für die Dauer des Rettungseinsatzes, der Unfallaufnahme sowie der Bergung des Lkw wurde der mittlere Fahrstreifen zeitweise und der rechte Fahrstreifen dauerhaft gesperrt.

Der Verkehrsstau erreichte zeitweise eine Länge von 6 Kilometer.

Die Bergung des Lkw dauerte bis zum 10.12.17, 00:30 Uhr an. Erst danach konnte auch der rechte Fahrstreifen Richtung Dortmund wieder freigegeben werden.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!