Polizei, Kriminalität

Polizei Bielefeld / Fahrer steuert Pkw mit defekten Bremsen ...

24.10.2017 - 12:51:31

Polizei Bielefeld / Fahrer steuert Pkw mit defekten Bremsen .... Fahrer steuert Pkw mit defekten Bremsen unter Einfluss von Betäubungsmittel

Bielefeld - MK / Bielefeld - Mitte - Ein Motorradpolizist hielt am Montag, 23.10.2017, einen Pkw mit polnischen Kennzeichen an, der gravierende technische Mängel aufwies. Der georgische Staatsbürger aus Oerlinghausen war in der Bielefelder Innenstadt unterwegs, obwohl er Betäubungsmittel zu sich genommen hatte.

Gegen 16:45 Uhr kontrollierte der Polizist des Verkehrsdienstes den Pkw, mit dem der 26-jährige Georgier an der August-Bebel-Straße unterwegs war. Der Beamte hatte den Verdacht, dass der Pkw Daewoo nicht mehr verkehrssicher war und ließ den Pkw von einer Sachverständigen für Kraftfahrzeuge untersuchen. Sie erkannte hauptsächlich Mängel an der Bremsanlage und stufte den Daewoo als verkehrsunsicher ein.

Während der Untersuchung des Pkw erkannte der Verkehrspolizist Anzeichen für einen Drogenkonsum des Daewoo-Fahrers. Weil ein Drogenvortest den Verdacht bestätigte, fuhr ihn eine Streifenwagenbesatzung, zur Blutentnahme, in ein Bielefelder Krankenhaus.

Den Pkw stellte der Motorradpolizist sicher. Den 26-jährigen erwartet eine Verkehrsstrafanzeige weil er den polnischen Pkw nicht umgemeldet hatte, der Daewoo verkehrsunsicher war und er Drogen konsumiert hatte.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!