Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei beendet Trunkenheitsfahrt

27.04.2021 - 10:12:50

Polizei Minden-L?bbecke / Polizei beendet Trunkenheitsfahrt

Preu?isch Oldendorf - Wegen eines Gurtversto?es geriet am Montag gegen 10.40 Uhr der Fahrer (62) eines Fiats in den Fokus einer Streife.

Als die Beamten den Fiat des Mannes aus Preu?isch Oldendorf daraufhin in der Berliner Stra?e stoppten, bemerkten sie einen Alkoholgeruch in der Atemluft des 62-J?hrigen.

Nachdem der Mann einem freiwilligen Vortest zugestimmt hatte und noch bevor dieser durchgef?hrt werden konnte, nutzte er einen kurzen Moment, um ein Gl?schen mit einer wei?en Substanz aus dem Wageninneren zu nehmen. Dieses ?ffnete er, nahm einen Teil des Pulvers zu sich und schluckte es herunter, um damit offenbar zu versuchen, das Testergebnis zu verf?lschen. Um was f?r eine Substanz es sich handelte, ist unklar.

Die Einnahme des Pulvers hatte hingegen keinen Einfluss auf die Gesundheit des Mannes und auf die Ma?nahmen der Polizei. So brachten ihn die Polizisten auf die Wache nach L?bbecke, wo ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Zudem stellte man das Glas mit der restlichen Substanz sicher. Nun erwartet den 62-J?hrigen eine Strafanzeige.

R?ckfragen ausschlie?lich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-L?bbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Au?erhalb der B?rozeit:

Leitstelle Polizei Minden-L?bbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4899908 Polizei Minden-L?bbecke

@ presseportal.de