Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Aachen / Tatverd?chtiger versucht einen Fu?g?nger und ...

22.02.2021 - 17:12:49

Polizei Aachen / Tatverd?chtiger versucht einen Fu?g?nger und .... Tatverd?chtiger versucht einen Fu?g?nger und einen Radfahrer auszurauben - Polizei nimmt 25- J?hrigen fest

Herzogenrath - Sonntagabend (21.02.2021) gegen 22.20 Uhr konnten Polizisten einen 25- j?hrigen Tatverd?chtigen festnehmen. Dieser hatte nach jetzigem Stand der Ermittlungen versucht, einen Fu?g?nger und anschlie?end einen Radfahrer in der Einsteinstra?e auszurauben.

Nach Zeugenangaben bedrohte der Tatverd?chtige zun?chst einen Fu?g?nger mit einem Messer und verlangte offenbar die Herausgabe des Handys. Der unbekannte Gesch?digte stie? den T?ter weg und verlie? die ?rtlichkeit vor dem Eintreffen der Polizei.

Anschlie?end drohte der Tatverd?chtige einem vorbeifahrenden Radfahrer in derselben Art und Weise. Der ging jedoch nicht auf den T?ter ein, fuhr weiter und alarmierte die Polizei.

Polizisten nahmen den Tatverd?chtigen in Tatortn?he fest. Dabei und auch im weiteren Verlauf der polizeilichen Ma?nahmen leistete dieser erheblichen k?rperlichen Widerstand und beleidigte die Beamten.

Da der 25- J?hrige offensichtlich unter Drogen stand, entnahm ihm ein Arzt auf der Wache eine Blutprobe. Die Beamten leiteten Strafverfahren wegen versuchtem schweren Raub und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamten ein. (fp)

R?ckfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4845194 Polizei Aachen

@ presseportal.de