Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Aachen / Tatverd?chtiger nach Einbruch in ...

10.11.2020 - 17:27:31

Polizei Aachen / Tatverd?chtiger nach Einbruch in .... Tatverd?chtiger nach Einbruch in Einfamilienhaus festgenommen, ein weiterer Tatverd?chtiger auf der Flucht

Aachen - Gestern Abend (09.11.2020) gegen 18.30 Uhr meldete eine aufmerksame Zeugin zwei m?nnliche Personen, die auf der Schmithofer Stra?e Einfamilienh?user beobachteten. Als die Polizei eintraf, fl?chteten diese. Einer der beiden konnte von der Polizei gefasst werden. Dabei leistete er Widerstand. Ein Polizeibeamter wurde leicht verletzt. Bei der Durchsuchung des Tatverd?chtigen und seines PKW, der sich am Einsatzort befand, fanden die Beamten Werkzeuge und Handschuhe. Bei einer Nachschau in dem Wohngebiet stellten die Polizeibeamten einen Einbruch in ein Wohnhaus fest. Die ?berpr?fung des Tatverd?chtigen ergab, dass er mit einem Haftbefehl wegen gleichgelagerter Delikte gesucht wird. Weiterhin gestand er die Tat. Die Fahndung nach dem zweiten Tatverd?chtigen dauert an. Dieser wird wie folgt beschrieben: ca. 25-30 Jahre alt, ca. 170 cm gro?, Dreitagebart, kurze schwarze Haare. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet, sachdienliche Hinweise zu dem fl?chtigen Tatverd?chtigen unter der Rufnummer 0241/9577-31401 (au?erhalb der B?rozeiten: 0241/9577-34210) zu melden.(sb)

R?ckfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4758905 Polizei Aachen

@ presseportal.de