Polizei, Kriminalität

Polizei Aachen / Person unter Einfluss berauschender Mittel - ...

26.12.2017 - 07:36:23

Polizei Aachen / Person unter Einfluss berauschender Mittel - .... Person unter Einfluss berauschender Mittel - Spezialeinheit im Einsatz

Aachen - Gegen 22:15 Uhr beklagte sich ein Anwohner am Adalbertsteinweg bei der Polizei über eine Ruhestörung durch einen 40jährigen türkischen Nachbarn. Als die Polizei den 40jährigen ansprechen und zur Ruhe anhalten wollte, bewaffnete sich dieser zunächst mit einer Bratpfanne, dann mit einem Messer und anderen Gegenständen. Er verwehrte der Polizei den Zutritt zu seiner Erdgeschoss-Wohnung und drohte den Einsatz des Messers an. In der Folge zog sich der türkische Staatsangehörige in die Wohnung zurück und verhielt sich völlig wirr und irrational. Ansprachen blieben erfolglos, so dass eine Spezialeinheit angefordert wurde, die den 40jährigen schließlich unter Einsatz technischer Hilfsmitteln überwältigte. Der nun Entwaffnete wurde nur leicht verletzt, stand aber offenbar unter erheblichem Einfluss berauschender Mittel. Darüber hinaus bedurfte er medizinischer Versorgung. Er wurde in polizeilicher Begleitung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

I.A. Gez. Mi.Beckers, PHK

OTS: Polizei Aachen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11559.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!