Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Aachen / Fahrzeugkontrolle endet mit Verwarnungsgeldern, ...

04.11.2019 - 17:31:55

Polizei Aachen / Fahrzeugkontrolle endet mit Verwarnungsgeldern, .... Fahrzeugkontrolle endet mit Verwarnungsgeldern, mehreren Strafanzeigen und einer Festnahme

Eschweiler - Am vergangenen Donnerstagabend (31.10.2019) gegen 22.45 Uhr kontrollierte der Verkehrsdienst der Aachener Polizei auf der Rue de Wattrelos zwei Fahrzeuge eines Umzugsunternehmens. Grund des Anhaltens war, dass im ersten Fahrzeug keine Person den Sicherheitsgurt angelegt hatte. Bei der Insassenüberprüfung des ersten Fahrzeugs wies sich ein Beifahrer mit einem gefälschten bulgarischen Ausweis aus. Der 35-jährige Mann aus dem Kosovo wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Auf der Wache konnte die Identität des Mannes zweifelsfrei festgestellt werden. Nach eigenen Angaben habe er das Dokument vor einiger Zeit gekauft. Ihn erwartet ein Strafverfahren u.a. wegen des Verdachts des illegalen Aufenthalts. Verwarnungsgelder wegen der Gurtverstöße wurden ebenfalls erhoben. Bei der Kontrolle des zweiten Fahrzeugs konnte der Fahrzeugführer keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Gegen ihn und den Halter werden ebenfalls Strafverfahren eingeleitet. (fp)

OTS: Polizei Aachen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11559.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

@ presseportal.de