Polizei, Kriminalität

Pkw- und Fahrradkontrollen

18.08.2017 - 12:46:51

Polizeipräsidium Mainz / Pkw- und Fahrradkontrollen

Mainz - Am Donnerstag, 17.08.2017, wurden sowohl am Münsterplatz zwischen 07:00 Uhr und 09:30 Uhr als auch im Landwehrweg zwischen 10:00 Uhr und 11:30 Uhr Verkehrskontrollen im Hinblick auf falsches Verhalten durch Radfahrer, falsches Verhalten gegenüber Radfahrern und Fußgängern, sonstige(s) verkehrswidriges Verhalten durchgeführt.

An der Kontrollstelle im Bereich der Großbaustelle "Münsterstraße/ Bahnhofstraße" wurden 120 Fahrzeuge und 123 Personen kontrolliert, davon 95 Radfahrer. Es kam zu 14 gebührenpflichtigen Verwarnungen: 1 x Gurtverstoß, 4 x Fehler beim Linksabbiegen (durchgezogene Linie), 5 x Verstoß gegen VZ 254 StVO - Verbot für Fahrräder -, 4 x Hörbeeinträchtigung durch Tragen von Kopfhörern mit zu lauter Musik auf dem Fahrrad.

Im Landwehrweg wurden 20 Fahrzeuge und 22 Personen überprüft, davon fünf Radfahrer. Hier kam es zu: 4 x gebührenpflichtige Verwarnungen wegen Gurt, 1 x Mängelbericht (Warnwesten, Verbandskasten, Warndreieck).

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!