Polizei, Kriminalität

Pkw und Anhänger überschlagen

03.04.2017 - 12:01:33

Polizeiinspektion Wismar / Pkw und Anhänger überschlagen

Wismar - BAB 14 02.04.17: Gegen 16:00 Uhr geriet ein Gespann, bestehend aus einem Pkw mit Anhänger, offenbar aufgrund erheblicher Überschreitung der Anhängelast ins Schleudern. Sowohl der Anhänger als auch der Pkw kippten um und kamen auf der Seite liegend zum Stillstand. Im Verlaufe der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 50-jährige Fahrer nicht im Besitz einer zum Führen des Anhängers berechtigenden Fahrerlaubnis war. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten wurde die Autobahn für 2,5 Stunden halbseitig gesperrt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.500 EUR. Personenschäden waren nicht zu verzeichnen.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Axel Köppen Telefon: 03841-203-304 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!