Polizei, Kriminalität

PKW rollt in Löcknitz in die Randow (LK Vorpommern-Greifswald)

12.09.2019 - 22:11:25

Polizeipräsidium Neubrandenburg / PKW rollt in Löcknitz in die ...

Pasewalk -

Am 12.09.2019 um 16:45 Uhr ging in der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg die Meldung ein, dass ein Fahrzeug in der Randow beim Löcknitzer Burgturm liegen soll. Dies bestätigte sich vor Ort. Eine 29-Jährige hatte den Mercedes-Transporter nach ihren Angaben durch Handbremse und eingelegten Gang gesichert, etwa 10 m vom Wasser entfernt abgestellt und entfernte sich vom Fahrzeug. Aus ungeklärter Ursache rollte der PKW rückwärts in die Randow. Transporter stand bis zur Fahrzeugmitte im Wasser. Ein ortsansässiger Traktorfahrer konnte das Fahrzeug aus dem Wasser bergen. Die Löcknitzer Feuerwehr begleitete die Bergungsarbeiten mit 11 Kameraden. Bei dem Vorfall entstanden keine Personen- und Sachschäden. Die Feuerwehr bestätigte, dass keine Betriebsstoffe in das Gewässer gelangten.

Im Auftrag

Stefan Neumann Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

@ presseportal.de