Polizei, Kriminalität

Pkw Reifen zerstochen

14.02.2018 - 17:16:47

Polizei Bielefeld / Pkw Reifen zerstochen

Bielefeld - MK / Bielefeld - Mitte - In der Nacht zu Dienstag, 13.02.2018, beschädigten unbekannte Täter mit einem spitzen Gegenstand an drei Pkw insgesamt vier Reifen.

Alle drei Autos parkten an der Ernst-Rein-Straße in Nähe der Einmündung Nord-straße. An einem VW Polo, einem Seat Ibiza und einem Skoda Fabia zerstachen der oder die Unbekannten jeweils die rechten Vorderreifen. An dem VW, eines 26-jährigen Bielefelders, fanden sich Spuren eines Anritzens an dem rechten Hinterreifen.

Der 26-Jährige war mit seinem Auto losgefahren und hatte sofort ein schwammiges Fahrverhalten bemerkt. Als er anhielt, sah er die beschädigten Reifen. Er hatte seinen VW zwischen 19:50 Uhr und 10:45 Uhr an der Ernst-Rein-Straße geparkt.

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 12 / 0521/545-0

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!