Polizei, Kriminalität

Pkw-Fahrerin leicht verletzt

05.04.2018 - 15:06:45

Polizei Hagen / Pkw-Fahrerin leicht verletzt

Hagen - Gegen 12.35 Uhr befuhr eine 38 Jahre alte Renault-Fahrerin die Berliner Straße in Fahrtrichtung Haspe auf dem linken von zwei Fahrstreifen. In Höhe des Rehsieper Wegs wechselte ein Linienbus, gesteuert von einem 57-jährigen Fahrer vom rechten auf den linken Fahrstreifen und es kam zur seitlichen Berührung der beiden Fahrzeuge. Durch die Kollision verletzte sich die Pkw-Fahrerin leicht und ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!