Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

PKW-Fahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

02.05.2021 - 12:22:37

Polizei Paderborn / PKW-Fahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

33104 Paderborn - Freitag, 30.04.2021, 15:50 Uhr

33104 Paderborn-Schlo? Neuhaus, M?nsterstra?e

Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der M?nsterstra?e in Schlo? Neuhaus ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 29-j?hrige Fordfahrerin befuhr die M?nsterstra?e in Richtung Delbr?ck. In H?he der Unfall?rtlichkeit wollte diese nach links in eine Grundst?ckszufahrt abbiegen. Hierbei fuhr sie zun?chst nach rechts in eine Bushaltestelle und anschlie?end bog sie nach links ab. Beim Anfahren von der Bushaltestelle auf die Fahrbahn ?bersah sie einen nachfolgenden 23-j?hrigen Audifahrer. Dieser prallte mit der Fahrzeugfront gegen die Fahrerseite des Fords. Bei dem Zusammensto? verletzte sich die Fordfahrerin vermutlich schwer und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus in Paderborn gebracht. W?hrend der Unfallaufnahme wurde der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Zeitweise kam es zu Verkehrsst?rungen. An beiden Pkw entstanden Sachsch?den in H?he von ca. 7000 EUR.

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Paderborn - Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251 306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Au?erhalb der B?rozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251 306-1222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/55625/4904359 Polizei Paderborn

@ presseportal.de