Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

PKW fährt gegen Straßenbaum- zwei Personen schwer verletzt

26.07.2020 - 04:37:13

Polizeipräsidium Neubrandenburg / PKW fährt gegen Straßenbaum- ...

PR Ribnitz-Damgarten -

Am 25.07.2020, ereignete sich kurz nach 21:00 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Landstraße 191 zwischen Ribnitz-Damgarten und der Petersdorfer Kreuzung bei dem ein Pkw alleinbeteiligt von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Der Fahrer sowie der Beifahrer erlitten durch den Aufprall schwere Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 26-jährige Fahrer eines Pkw Ford die L 191 aus Richtung Ribnitz-Damgarten in Richtung Bartelshagen I. Zwischen den beiden Ortschaften versuchte der aus Bartelshagen I stammende Mann mit seinem Pkw einem Reh auszuweichen und kam dabei zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Bei dem Versuch das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn zu lenken, drehte sich dieses und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Infolgedessen wurden der 26-Jährige und sein 22jähriger Mitfahrer schwer verletzt. Der Beifahrer musste durch Rettungskräfte aus dem Fahrzeug befreit werden. Im Anschluss wurden die Verletzten, die deutsche Staatsbürger sind, in das Universitätsklinikum Rostock verbracht. Der Pkw VW musste mittels eines Abschleppunternehmens geborgen werden. Die Beamten des Polizeirevieres Ribnitz-Damgarten wurden vor Ort u.a. durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ribnitz-Damgarten unterstützt. Während der Einsatzmaßnahmen war es erforderlich, die L191 in dem Bereich für zirka eine Stunde voll zu sperren. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf zirka 12.000 Euro geschätzt.

Im Auftrag

Jürgen Kolletzki Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4661908 Polizeipräsidium Neubrandenburg

@ presseportal.de