Polizei, Kriminalität

Pkw-Brand

28.10.2017 - 16:26:30

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Am Freitag, 27.10.2017 geriet auf der A1 in Höhe der Rastanlage Wildeshausen gegen 21 Uhr ein Pkw in Vollbrand. Zuvor waren die 48-jährige Fahrzeugführerin und ihre 11-jährigen Tochter mit ihrem Pkw BMW in Fahrtrichtung Bremen unterwegs, als das Fahrzeug plötzlich kein Gas mehr annahm. Die Fahrzeugführerin lenkte daraufhin das Fahrzeug auf den Seitenstreifen der Autobahn. In diesem Moment sei schon Rauch in den Fahrzeuginnenraum gelangt. Die beiden Insassen verließen umgehend das Fahrzeug, kurz darauf stand der Pkw in Vollbrand. Für die Löscharbeiten rückte die Feuerwehr Wildeshausen mit 5 Fahrzeugen aus. Dafür musste die Autobahn für ein halbe Stunde voll- und im weiteren für ca. 1 1/2 Stunden halbseitig gesperrt werden. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 26.000,-EUR. Brandursache ist nach derzeitigem Ermittlungsstand vermutlich ein technischer Defekt.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Sahlfeldt

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!