Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pkw-Brand in 18513 Glewitz

30.06.2020 - 14:16:37

Polizeiinspektion Stralsund / Pkw-Brand in 18513 Glewitz

Glewitz - In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages (30.06.2020) brannte im Glewitzer Garagenkomplex ein Pkw Skoda, der sowohl einen Feuerwehr- als auch Polizeieinsatz auslöste.

Nach bisherigen Erkenntnissen geriet kurz nach 03:00 Uhr der Skoda einer 27-jährigen deutschen Frau in Brand, welcher zudem ein weiteres Fahrzeug (Toyota) sowie ein Garagentor in Mitleidenschaft zog. Personen befanden sich zu keiner Zeit in Gefahr. Der Gesamtschaden wird gegenwärtig auf mehr als 12.000 Euro geschätzt.

Weiterhin zum Einsatz kamen die Beamten des Kriminaldauerdienstes Stralsund, welche die Spurensicherung vor- sowie die Ermittlungen zur Brandursache aufnahmen. Gegenwärtig lassen sich noch keine Rückschlüsse auf eine mögliche Brandursache ziehen, weshalb der Pkw sichergestellt wurde und ein Sachverständiger zur Brandursachenermittlungen hinzugezogen wird. Zeugen, die Angaben zur Ursache des Brandausbruches machen können, werden gebeten, sich persönlich oder unter der Telefonnummer 038326/570 an das Polizeirevier in Grimmen wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Ilka Pflüger Telefon: 03831/245-205 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108767/4638614 Polizeiinspektion Stralsund

@ presseportal.de