Polizei, Kriminalität

PKW-Aufbrüche in der Innenstadt

05.03.2017 - 12:16:30

Polizei Hagen / PKW-Aufbrüche in der Innenstadt

Hagen - In der Nacht von Samstag auf Sonntag (04.03./05.03.) wurden zwei PKW, die in Höhe der Frankfurter Straße Nr. 32 standen, durch Einschlagen der Beifahrertürscheiben aufgebrochen. Der Täter durchwühlte jeweils den Fahrzeuginnenraum. Aus einem entwendete er ein Mobiltelefon Samsung S3, ein Ladekabel und eine Handyhalterung. Bei dem zweiten Fahrzeug wurde der Täter offensichtlich nicht fündig. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 800,-EUR. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Hagen unter der Telefon-Nr. 02331/986-2066 entgegen.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!