Polizei, Kriminalität

Pkw-Aufbrecher verfolgt

05.07.2017 - 16:56:44

Polizeipräsidium Hamm / Pkw-Aufbrecher verfolgt

Hamm-Mitte - Ein Autobesitzer beobachtete am Mittwoch, 5. Juli 2017, auf der Hafenstraße einen Mann, der durch die geöffnete Seitenscheibe seines abgestellten Autos ein Fernglas und Bargeld entwendete. Anschließend flüchtete er mit seinem Fahrrad in Richtung Innenstadt. Der Zeuge nahm mit seinem Auto die Verfolgung auf und konnte den Dieb stellen. Dieser gab ihm das Fernglas und das Geld zurück und flüchtete zu Fuß weiter in Richtung Innenstadt. Sein Fahrrad ließ er zurück. Der Tatverdächtige mit südländischem Erscheinungsbild ist zirka 30 Jahre alt, 1,75 Meter groß, hat eine schlanke Statur, schwarze, kurze Haare und trug ein hellgrünes Sweatshirt, eine beigefarbene Weste und eine dunkle Hose. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.(jb)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!