Polizei, Kriminalität

PKW-Aufbrecher geflüchtet

10.09.2017 - 14:26:38

Polizeipräsidium Hamm / PKW-Aufbrecher geflüchtet

Hamm-Mitte - Ein unbekannter männlicher Täter hebelte am Sonntag, 10. September, gegen 08.40 Uhr auf der Feidikstraße die Seitenscheibe eines geparkten Autos auf und entwendete eine Handtasche aus dem Fußraum. Ein Zeuge beobachtete die Tat und folgte dem Aufbrecher. Der Tatverdächtige flüchtete mit einem blau-silbernen, älteren Fahrrad über die Feidikstraße und bog dann anschließend nach links in die Goethestraße ab. Das Diebesgut ließ er noch auf der Feidikstraße fallen. Der Tatverdächtige ist zirka 20-30 Jahre alt, hat dunkle Haare und einen Dreitagebart. Er trug zur Tatzeit eine rote Daunenjacke, eine dunkle Kappe und eine helle Jeanshose. Hinweise auf den Unbekannten nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381-9160 entgegen. (kt)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!