Polizei, Kriminalität

PK Seesen: Pressebericht vom 02.04.2018

02.04.2018 - 09:26:21

Polizeiinspektion Goslar / PK Seesen: Pressebericht vom 02.04.2018

Goslar - Verkehrsunfall

Am Samstag, 31.03.2018, gegen 17.10 Uhr, befuhr ein 31jähriger Mann aus Wallmoden mit seinem PKW die L 496 von Lutter kommend in Richtung Neuwallmoden. In Höhe der Niedermühle flog ein Paar Gänse über die Straße. Ein Tier wurde von dem PKW erfasst und verendete an der Unfallstelle. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. (som)

Diebstahl

Am Samstag, 31.03.2018, zwischen 13.15 Uhr und 16.00 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter aus dem Büro des Sportheimes am Schildausportplatz, während eines Fußballspiels, das abgelegte iPhone eines 29jährigen Mannes aus Seesen und verursachte dadurch Schaden in Höhe von 250 Euro. (som)

Nötigung

Am Freitag, 30.03.2018, gegen 17.10 Uhr kam es im Bereich der Sonnenbergstraße, Verlängerung in die Feldmark, zu einer Nötigung und Beleidigung zum Nachteil einer 39 Jahre alten Frau aus Seesen. Dabei hinderte ein bislang unbekannter Mann die Geschädigte an der Weiterfahrt auf einem Feldweg, so dass sie bis zu einer Wendemöglichkeit rückwärts fahren musste. Anschließend wurde sie von dem Mann noch beleidigt. (som)

Diebstahl

Am Sonntag, 01.04.2018, gegen 23.00 Uhr, fiel einem 57jährigen Mann aus Hünxe auf, dass unbekannte Täter die Kennzeichen seines am Bahnhofsplatz abgestellten PKW entwendet hatten. Er hatte sein Fahrzeug während eines Urlaubs für ca. eine Woche auf dem Park & Ride Parkplatz abgestellt. (som)

Verstoß gegen Pflichtversicherungsgesetz

Am Sonntag, 01.04.2018, gegen 18.50 Uhr, kam einer Streife der Polizei Seesen auf der Lindenallee in Bilderlahe der unbehelmte Fahrer eines Kleinkraftrads entgegen. Bei der anschließenden Überprüfung wurde festgestellt, dass für das Fahrzeug des 23jährigen Mannes aus Engelade kein gültiges Versicherungskennzeichen ausgegeben worden war. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt, der Zündschlüssel sichergestellt. (som)

Gefähliche Körperverletzung

Am Montag, 02.04.2018, gegen 00.15 Uhr, kam es im Bereich des Jacobsonplatzes, Ecke Bismarckstraße, zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Nach einem zunächst verbal geführten Streit wurden anschließend zwei 26jährige Männer aus Seesen am Boden liegend von bislang unbekannten Tätern gegen Oberkörper und Kopf getreten. Beide Opfer kamen ohne größere Verletzungen davon. Bei den Tätern handelt es sich nach Zeugenaussagen offensichtlich um Jugendliche, die sich in einem grünen VW Golf oder Skoda Fabia entfernt hätten. Hinweise zur Tataufklärung nimmt die Polizei Seesen unter der Rufnummer 05381-9440 entgegen. (som)

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Seesen Telefon: 05381-944-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!