Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pirmasens - Suizidversuch in der Fußgängerzone

02.11.2019 - 17:41:33

Polizeidirektion Pirmasens / Pirmasens - Suizidversuch in der ...

Polizei Pirmasens - Am 02.11.2019, um 11:36 Uhr, wurde im Bereich der zu dieser Zeit stark frequentierten Fußgängerzone, Ecksteinsau, eine durch einen Schuss verletzte Person gemeldet. Die Person würde stark bluten. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass der 18-jährige Mann aus Pirmasens sich aus Liebeskummer mit einem mitgeführten Küchenmesser selbst eine Stichverletzung im Bauchbereich zugefügt hatte. Die Person wurde ins Krankhaus gebracht, wo sie operiert werden musste. Der junge Mann ist mittlerweile stabil und außer Gefahr.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Pirmasens Telefonnummer 06331/5200 pipirmasens@polizei.rlp.de oder Polizeidirektion Pirmasens Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de