Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pinneberg - Zwei Einbrüche in kurzer Zeit: Polizei sucht Zeugen

04.10.2019 - 11:06:42

Polizeidirektion Bad Segeberg / Pinneberg - Zwei Einbrüche in ...

Bad Segeberg - Am Mittwochabend, den 02.10.19, ist es in Pinneberg innerhalb kurzer Zeit zu zwei Einbrüchen in Privaträume gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Zwischen 18:30 Uhr und 21:00 Uhr drangen bislang unbekannte Einbrecher in ein Reihenhaus im Efeuweg ein. Im gleichen Zeitraum wurde auch die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses im Großen Reitweg von Einbrechern heimgesucht. Die Täter hebelten in beiden Fällen die Terrassentür auf und entwendeten Bargeld und Schmuck. Als die Bewohner nach Hause zurückkehrten, waren die Unbekannten bereits nicht mehr vor Ort.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten suchen nun Zeugen. Wer in den Abendstunden des 02.10.19 verdächtige Beobachtungen im Bereich des Efeuweges oder des Großen Reitweges gemacht hat, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 04101-2020 mit der Kriminalpolizei Pinneberg in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de