Polizei, Kriminalität

Pinneberg - Taxifahrer ausgeraubt

04.04.2018 - 16:36:56

Polizeidirektion Bad Segeberg / Pinneberg - Taxifahrer ausgeraubt

Bad Segeberg - Am frühen Mittwochmorgen ist es in Pinneberg auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Friedrich-Ebert-Straße zu einer Raubstraftat zum Nachteil eines Taxifahrers gekommen.

Gegen 03:15 Uhr traten zwei Männer an das auf dem Parkplatz wartende Taxi heran. Unter Vorhalt eines Messers wurde der Taxifahrer zur Herausgabe einer unbekannten Menge an Bargeld gezwungen.

Anschließend flüchteten die Täter in unbekannter Richtung.

Die beiden Täter haben eine schlanke Erscheinung und waren dunkel gekleidet. Ihr Alter wurde auf ungefähr 35 Jahre geschätzt. Einer der Täter soll eine auffallend spitze Nase haben.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen der Tat. Wer hat die oben beschriebenen Männer zur besagten Zeit im Umfeld des Schnellrestaurants bemerkt? Hinweise nehmen die Beamten unter 04101 2020 entgegen.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Dirk Scheele Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160-3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!