Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Pinneberg - Pkw entzieht sich Kontrolle

18.11.2020 - 12:12:29

Polizeidirektion Bad Segeberg / Pinneberg - Pkw entzieht sich ...

Bad Segeberg - In der vergangenen Nacht (17.11.2020) hat ein unter Drogen stehender Autofahrer vergeblich versucht, sich einer Kontrolle zu entziehen.

Um 22:27 Uhr fiel einer Streife des Polizeireviers Pinneberg ein VW Passat auf, der beim Abbiegen vom Thesdorfer Weg in den Wedeler Weg in Richtung Westring ?ber den Gehweg fuhr.

Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und folgten dem Fahrzeug in die Rabenstra?e. Der Wagen versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen und missachtete die Anhaltezeichen.

Im Starenkamp verlie? der Fahrer den noch rollenden VW mit Kennzeichen aus Rotenburg (W?mme) und floh zu Fu?. Die Polizisten stellten ihn kurz darauf und nahmen den 39-j?hrigen Ukrainer vorl?ufig fest.

Ein Drogentest verlief positiv. Weiterhin fanden die Ermittler im Auto einen 2013 in S?ddeutschland als gestohlen gemeldeten Winkelschleifer auf.

Die Polizisten nahmen den Fahrer daraufhin mit zur Dienststelle und veranlassten die Entnahme einer Blutprobe.

Weiterhin beschlagnahmten sie den F?hrerschein und stellten den Fahrzeugschl?ssel und das Diebesgut sicher.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Itzehoe wurde eine Sicherheitsleistung erhoben.

Nach Abschluss der erkennungsdienstlichen Behandlung entlie?en die Beamten den 39-J?hrigen aus Mangel an Haftgr?nden.

Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Gef?hrdung des Stra?enverkehrs und Versto?es gegen das Bet?ubungsmittelgesetz.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4766786 Polizeidirektion Bad Segeberg

@ presseportal.de