Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

PI Goslar: Pressemitteilung vom 29.07.2020

29.07.2020 - 15:07:24

Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar: Pressemitteilung vom ...

Goslar - Einbruch in Wohnung.

Goslar. Am Montagvormittag, zwischen 10.30 und 12.00 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter nach gewaltsamen Öffnen der Eingangstür in eine Wohnung in einem Mehrparteienwohnhaus in der Wolfenbütteler Strasse ein und entwendeten nach ersten Feststellungen mehrere Compact-Discs. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von zwanzig Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Gebäude und Zaun beschädigt.

Goslar. In der Zeit von Montagmittag, 12.30 Uhr, bis Dienstagvormittag, 07.30 Uhr, warfen bislang unbekannte Täter die Fenster einer Kreativwerkstatt und eines Schuppens in der Okerstrasse mit Steinen ein und beschädigten darüber hinaus den Holz-Lamellenzaun und die Haltestange der Eingangstür. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56518/4665032 Polizeiinspektion Goslar

@ presseportal.de