Polizei, Kriminalität

PI Goslar: Pressemitteilung vom 24.05.17

24.05.2017 - 15:11:51

Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar: Pressemitteilung vom 24.05.17

Goslar - Kennzeichen gestohlen.

Goslar. In der Zeit von Freitagnachmittag, 17.00 Uhr, bis Montagmorgen, 08.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter die beiden Kennzeichen GS - JY 335 eines auf einem Grundstück in der Clausthaler Straße ordnungsgemäß abgestellten Lkw der Marke Daimler-Benz. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von knapp dreißig Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Fahrzeug beschädigt und weggefahren.

Goslar. Am Dienstagvormittag, zwischen 08.15 und 09.30 Uhr, wurde ein am Fahrbahnrand der Straße Am Heiligen Grabe abgestellter blauer VW Golf mit MI-Kennzeichen durch ein Fahrzeug offenbar bei der Vorbeifahrt im Bereich des linken Außenspiegels beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Bei dem Vorfall entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Kradfahrerin bei Unfall schwer verletzt.

Goslar. Am Dienstagnachmittag, 15.00 Uhr, befuhr eine 16-jährige Goslarerin mit ihrem Kleinkraftrad KTM mit GS-Kennzeichen die B 6 aus Bad Harzburg in Richtung Salzgitter. An der Einmündung zur Stapelner Straße musste sie auf Grund einer Rotlichtphase an der dortigen Ampelanlage warten. Das bemerkte ein unmittelbar folgender 69-jähriger Salzgitteraner, der mit seinem Lkw Iveco mit GS-Kennzeichen unterwegs war, zu spät und fuhr auf das Kleinkraftrad auf. Dabei fiel die Goslarerin mit ihrer Maschine zu Boden, wurde unter dem Lkw eingeklemmt und erlitt Verletzungen im linken Bein- und Rückenbereich. Sie wurde nach medizinischer Erstversorgung mit dem Rettungswagen in Krankenhaus Goslar gebracht. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Handtasche gestohlen.

Goslar. Am Samstagabend, zwischen 21.00 und 21.30 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter die schwarze Handtasche mitsamt Inhalt einer 16-jährigen Goslarerin, die sie auf dem Sockel einer Statue im Kaiserbleek abgestellt hatte. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe knapp vierzig Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Schranken beschädigt.

Goslar. Am Samstagabend, zwischen 22.09 und 22.11 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter die beiden elektrischen Schranken eines Parkhauses in der Bismarckstraße. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Scheinwerfer beschädigt.

Goslar. In der Zeit von Samstagmittag, 12.00 Uhr, bis Montagmorgen, 07.15 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter einen in den Boden eingelassenen Scheinwerfer vor dem Eingangs eines Bankinstituts in der Rosentorstraße. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Schuppen beschädigt.

Goslar. Am Montag, zwischen 12.00 und 20.03 Uhr, warfen bislang unbekannte Täter die Glasscheibe des auf dem Gelände einer Bildungseinrichtung in der Wülperoder Straße stehenden Gartenhäuschens ein und rissen zudem die davor angebrachten Holzlatten ab. Zudem beschädigten sie eine unmittelbar daneben aufgestellte Streugutkiste. Bei der Tat entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Vienenburg hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05324/2278 zu melden.

Fahrzeug beschädigt und weggefahren.

Goslar. Bereits am Donnerstag, 18.05.17, zwischen 10.00 und 15.00 Uhr, wurde ein in einer Parkbucht im Carl-Spitzweg-Weg abgestellter schwarzer VW Golf mit GS-Kennzeichen durch ein Fahrzeug offenbar bei m Ein- oder Ausparken im Bereich der hinteren rechten Tür beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Bei dem Vorfall entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KOK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!