Polizei, Kriminalität

PI Goslar: Pressemitteilung vom 14.11.17

14.11.2017 - 12:21:51

Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar: Pressemitteilung vom 14.11.17

Goslar - Biomülltonne gestohlen.

Goslar. In der Zeit von Sonntagnachmittag, 18.00 Uhr, bsi Montagnachmittag, 17.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter eine in der Wildensteinstraße, Höhe Haus Nr. 33, abgestellte grüne Biomülltonne. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Verbindungsstücke gestohlen.

Goslar. In der Zeit von Freitagabend, 20.00 Uhr, bis Samstagnachmittag, 17.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter an einem Wohnhaus in der Marienburger Straße zwei silberne Verbindungsstücke eines Abwasserfallrohrs. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Brand eines Lagerschuppens.

Langelsheim. Am Montagabend, 20.33 Uhr, stellte ein Zeuge fest, dass ein auf einer Gartenparzelle in der Braunschweiger Straße befindlicher Lagerschuppen im Vollbrand stand. Trotz Löscharbeiten der bereits kurz nach Entdeckung und alarmierten Feuerwehr Langelsheim, die mit 30 Angehörigen unter Leitung des Ortsbrandmeisters Hartmut Ölmann vor Ort war, konnte ein Niederbrennen des gesamten Gebäudes nicht verhindert werden. Angaben über die Brandausbruchsursache können derzeit nicht gemacht werden. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt, es entstand allerdings Sachschaden in derzeit noch unbekannter Höhe. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen.

Schaukasten beschädigt.

Goslar. In der Zeit von Donnerstagvormittag, 07.15 Uhr, bis Sonntagmittag, 13.00 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter einen in der Unterführung zwischen Bismarckstraße und Rosentorstraße befindlichen Schaukasten. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Hauswand beschädigt.

Goslar. In der Zeit von Montag, 06.11.17, 10.30 Uhr, bis Montag, 13.11.17, 10.30 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter die Wand eines Wohnhauses in der Talstraße. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Fahrzeug beschädigt und weggefahren.

Goslar. In der Zeit von Sonntagnachmittag, 18.00 Uhr, bis Montagvormittag, 10.30 Uhr, wurde ein am Fahrbahnrand der Danziger Straße ordnungsgemäß abgestellter grauer Audi A3 mit GS-Kennzeichen durch ein Fahrzeug bei der Vorbeifahrt im linken Bereich beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend mit seinem Fahrzeug vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Bei dem Vorfall entstand ein Schaden in derzeit unbekannter Höhe. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Werbeschilder beschädigt und weggefahren.

Goslar. Am Montagvormittag, 10.00 Uhr, fuhr eine bislang unbekannte Person mit seinem Kraftfahrzeug gegen zwei an einer Hauswand im Fleischscharren angebrachte Werbeschilder, wodurch diese beschädigt wurden. Der Verursacher entfernte sich anschließend mit seinem Fahrzeug vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Bei dem Vorfall entstand ein Schaden in derzeit nicht bekannter Höhe. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Unfallursache unklar.

Goslar. Am Montagnachmittag, 14.40 Uhr, befuhren ein 66-jähriger Langelsheimer mit seinem dunkelblauen Isuzu D-Max mit GS-Kennzeichen und ein 30-jähriger Kalefelder mit seinem schwarzen Audi Q3 mit NOM-Kennzeichen als Linksabbieger nebeneinander den Einmündungsbereich der B 6 in Fahrtrichtung B 82/Langelsheim. Während dieses Vorgangs kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem beide Fahrzeuge beschädigt wurden. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Derzeit ist unklar, wie es zu diesem Verkehrsunfall kommen konnte. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet daher Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KOK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!