Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

PI Goslar: Pressemitteilung vom 14.08.2019

14.08.2019 - 15:06:31

Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar: Pressemitteilung vom ...

Goslar - Kennzeichen gestohlen.

Goslar. Am Dienstagabend, zwischen 19.00 und 21.40 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter beide Kennzeichen GS - MS 3008 eines auf dem Parkplatz zwischen Rosenberg und Sieben Linden ordnungsgemäß abgestellten grauen Audi A3. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von knapp dreißig Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Brand in Wohnung.

Clausthal-Zellerfeld. Am Dienstagnachmittag, gegen 18.45 Uhr, kam es in der Küche einer Obergeschosswohnung in einem Mehrparteienwohnhaus in der Goslarschen Straße zu einem Brand, der durch die alarmierte Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld, die mit 30 Angehörigen unter Leitung des Stadtbrandmeisters Andreas Hoppstock im Einsatz war, bereits unmittelbar nach Eintreffen gelöscht werden konnte. Bei dem Vorfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Angaben über die genaue Brandausbruchsursache und Schadenshöhe können derzeit nicht gemacht werden.

Schmierereien.

Goslar. In der Zeit von Mittwoch, 07.08.19, 23.00 Uhr, und Donnerstag, 08.08.19, 06.50 Uhr, beschmierten bislang unbekannte Täter die Außenfassade des Bauwerks Großes Heiliges Kreuz im Hohen Weg, die Außenfassade des Goslarer Museums in der Königstraße sowie mehrere hier befindlilche Verkehrszeichen und Beschilderungen, zusätzlich auch in der Oberen Mühlenstraße sowie Marktstraße, mit lila- und pinkfarbener Lackfarbe. Bei den Taten entstand ein insgesamt ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KHK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de