Polizei, Kriminalität

PI Goslar: Pressemitteilung vom 14.08.17

14.08.2017 - 16:52:33

Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar: Pressemitteilung vom 14.08.17

Goslar - Diebstahl eines Smartpones.

Goslar. Am Samstag, zwischen 15.00 und 16.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter das Smartphone Samsung S5 neo, das ein 29-jähriger Goslarer während seines Aufenthalts in einer Tankstelle in der Robert-Koch-Straße in seinem verschlossenen grauen Audi mit GS-Kennzeichen, bei dem allerdings die Türscheibe geöffnet war, zurückgelassen hatte. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Auto zerkratzt.

Goslar. In der Zeit von Montagabend, 20.00 Uhr, bis Dienstagmorgen, 06.00 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter einen auf dem Parkplatz in der Mengestraße abgestellten Pkw mit GS-Kennzeichen, in dem sie die Heckklappe mit einem spitzen Gegenstand zerkratzten. Bei der Tat entstand nach ersten Schätzungen ein Gesamtschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter 05321 339-0 zu melden.

Fahrzeug beschädigt und weggefahren.

Goslar. In der Zeit von Donnerstagabend, 19.30 Uhr, bis Sonntagnachmittag, 15.00 Uhr, wurde ein in der Bromberger Straße ordnungsgemäß abgestellter weißer VW Up mit GS-Kennzeichen durch ein Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken im vorderen rechten Bereich beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Bei dem Vorfall entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Fahrzeug beschädigt und weggefahren.

Goslar. In der Zeit von Sonntag, 30.07.17, 10.00 Uhr, bis Sonntag, 13.08.17, 18.50 Uhr, wurde ein auf dem Parkplatz in der Bäringerstraße ordnungsgemäß abgestellter grauer Citroen C4 mit GS-Kennzeichen durch ein Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken im hinteren linken Bereich beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Bei dem Vorfall entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Fahrzeug beschädigt und weggefahren.

Goslar. In der Zeit von Samstagabend, 23.59 Uhr, bis Sonntagmittag, 13.30 Uhr, wurde ein in der Marktstraße, vor der dortigen Musikschule, ordnungsgemäß abgestellter grauer Skoda Fabia mit GS-Kennzeichen durch ein Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken im vorderen linken Bereich beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Bei dem Vorfall entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KOK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!